Verletzungsfreies Training - das perfekte Zubehör fit-and-fresh.com

Verletzungsfreies Training – das perfekte Zubehör

Sport und Fitness bilden neben einer ausgewogenen Ernährung die Grundlagen für einen gesunden Lebensstils. Wer regelmäßig moderate sportliche Aktivitäten ausübt, wird in den meisten Fällen bis ins hohe Alter beweglich bleiben sowie Herz und Kreislauf in der richtigen Balance halten.

Hochleistungssportler besitzen einen großen medizinischen Apparat, um über einen langen Zeitraum auf absolut hohem Niveau ihre Top Leistungen erbringen zu können. Für Breitensportler hingegen stehen diese Betreuer, Ärzte und Physiotherapeuten nicht in diesem Umfang zur Verfügung, um Verletzungen vorzubeugen oder diese schnellstmöglich zu therapieren. Doch dieser Umstand sollte keinen davon abhalten, seinen Sport auszuüben.


In der heutigen Zeit gibt es ausreichend Hilfsmittel wie Bandagen, Hüftgürtel oder Trainingshandschuhe. Diese unterstützenden Elemente, so ist in einem Online Beitrag auf pinkies.de nachzulesen, sollten in jedem Fall als Begleiter bei den sportlichen Aktivitäten bereitstehen. Sie können zum einen als Verletzungsprophylaxe aber auch bei bereits vorhandenen Beschwerden eingesetzt werden.

Voraussetzungen für beschwerdefreies Sportvergnügen

Verletzungsfreies Training - das perfekte Zubehör fit-and-fresh.com

Insbesondere Hobbysportler sollte diverse Kriterien beachten, damit sie bei der Ausübung ihres Sportes auch beschwerdefrei bleiben. Als wesentlicher Aspekt ist dabei zu beachten, seine eigenen Grenzen zu kennen und permanente Überbelastungen sowie falsche Belastungen zu vermeiden. Bei diversen Sportarten, exemplarisch seien hier Ballsportarten wie Fußball oder Handball, aber auch Alpin-Ski angeführt, besteht insbesondere für die Kniegelenke ein hohes Maß an Gefahrenpotential. Wie in einem Online Artikel der sueddeutsche.de zu entnehmen ist, bedeutet dieses für Spitzen- und Breitensportler gleichermaßen eine enorme Herausforderung.

Vor allen Freizeitsportler, die nicht auf ein medizinisch erfahrenes Team zurückgreifen können, können jedoch mit einfachen Hilfsmitteln wie beispielhaft mit Bandagen, schwerwiegenden Verletzungen vorbeugen.

Die Funktion der Kniebandage

Kniegelenke sind beim Sport aber auch bei der alltäglichen Bewegung regelmäßig hohen Belastungen ausgesetzt. Im Laufe der Zeit sind daher Abnutzungserscheinungen mit einhergehenden Schmerzen die Folge. Klassische Sportverletzungen in diesem Zusammenhang sind beispielhaft

  • Kreuzband – und Sehnenriss
  • Verletzung des Meniskus
  • Beschädigung der Kniescheibe
  • Knorpelschäden

Durch den Einsatz einer Kniebandage wird eine zusätzliche, stabilisierende Schutzfunktion erreicht. Die Bandage übernimmt dabei unterschiedliche Funktionen wie exemplarisch

  • Kräfte, die durch Belastung auf das Knie einwirken, mit aufzunehmen
  • Vermeidung akuter Verletzungen
  • Stützung und Stabilisierung des Kniegelenks
  • Verminderung der Abnutzungserscheinungen

Daneben lindert die Kniebandage durch ihre wärmende Funktion auch plötzlich auftretende Knieschmerzen. So besitzt die Bandage gleichermaßen eine schützende und prophylaktische Wirkung.

Sie stehen in unterschiedlichen Formen, Größen und Farben zur Verfügung und können dadurch individuelle genutzt werden. Von essentieller Bedeutung ist es, dass hochwertige Produkte verwandt werden, die passgenau anliegen. Andernfalls kann bei falscher Passform unter anderem die Blutzirkulation negativ beeinträchtigt werden.

Sind Trainingshandschuhe sinnvoll?

Insbesondere beim Kraft- und Fitnesstraining an Hanteln und Gewichten sind zahlreiche Sportler mit Trainingshandschuhen zu sehen. Dabei handelt es sich keinesfalls um eine Modeerscheinung, sondern vielmehr um ein wichtiges und sinnvolles Equipment.

Verletzungsfreies Training - das perfekte Zubehör fit-and-fresh.com

Wer intensives und regelmäßiges Krafttraining durchführt, sollte in jedem Fall hochwertige Handschuhe benutzen. Dadurch lassen sich Schwielen und schmerzhafte Druckstellen sowie vermehrte Hornhautbildung an den Händen vermeiden. Zudem wird durch das Tragen hochwertiger Produkte die Grifffestigkeit optimiert, so dass sich der Druck der Gewichte auf die Handinnenflächen extrem mindern lässt. Aufgrund des somit verbesserten Handlings und Grips lassen sich auch deutlich bessere Trainingserfolge erzielen. Die Trainingshandschuhe sind im Grunde so konzipiert, dass sie zwar wie eine zweite Haut anliegen, jedoch ein schützendes Polster besitzen. Neben dem Schutzeffekt ist auch die Bewegungsfreiheit gewährt.

Ein weiterer vorteilhafter Faktor liegt in der verbesserten Hygiene. Schweißabsonderungen und Bakterien gelangen ohne das Tragen der Handschuhe ungeschützt auf die Trainingsgeräte und können auf diesem Wege Krankheiten übertragen oder Allergien auslösen.

Welche Vor- und Nachteile bringt der Hüftgürtel

Bodybuilder und andere Kraftsportler ist der Begriff des Hüftgürtels sicherlich allgegenwärtig. Unverzichtbar bei gewissen Übungen, wie exemplarisch beim Kreuzheben oder bei Kniebeugen mit Gewichten. Der Gürtel bietet Unterstützung und Schutz für die anfällige untere Wirbelsäule und die Lenden. Weitere Vorzüge, unter Voraussetzung, dass die Trainingseinheiten korrekt ausgeführt werden:

  • Rumpfmuskulatur wird ausgebildet
  • Hohes Maß an Stabilität für den unteren Rückenbereich und die Wirbelsäule
  • Minderung des Verletzungsrisikos

Doch bei der Anwendung ist durchaus Vorsicht geboten. Durch das Anlegen kann der Blutdruck ansteigen, da der Hüftgürtel fest am Körper anliegen muss. Auch die Atmung kann dabei durchaus erschwert und der Kreislauf übermäßig beansprucht werden.

Verletzungsfreies Training - das perfekte Zubehör fit-and-fresh.com

Zumeist bestehen Hüftgürtel aus Leder oder äußerst festem, synthetischen Material. Dieses bewirkt, dass sie auch bei größerer Kraftanstrengung nicht reißen. Nach jedem Trainingssatz sollte der Gürtel gelockert oder abgenommen werden, um den Organismus zu entlasten.

Bildquellen: pixabay.com

Gefällt dir der Beitrag? Teilen & Liken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg